Softsklavin, 26, Freising: Sanfter Lustschmerz gesucht

Für echt eingefleischte HardcoreBDSMler bin ich vermutlich wohl zu langweilig und zu lasch. Ich habe zwar eine leicht devote Neigung, die aber nur beim Sex um Vorschein kommt und stehe auch auf leichte Peitschenhiebe und zärtliches Ziehen an meinen Brustwarzen und Schamlippen, aber sobald es richtig hart und schmerzhaft wird, bin ich raus aus der Nummer.
Daher passen die Plüschhandschellen ganz gut zu mir, denn ich im Kern meines Wesen bin ich halt doch ein Vanilla mit etwas gesteigerter Experimentierlust.

Jetzt weißt du was Sache ist und kannst dich entscheiden. Mir wäre es recht, wenn du auch von dir aus auch nicht so extrem magst. Dann könnte ich mir vorstellen wie du mich gelegentlich besuchen kommst und ich mich vielleicht nach deinen Mailanweisungen vorher schon knebele und mein Sklavinoutfit anziehe und dich so deinen Anweisungen gemäß empfange.
Dann fesselst du mich ans Bett oder in andere Positionen und spielst mit meinem ausgeliefertem Körper und meiner hilflosen Erregung.

Besonders mag ich es wenn ich gefesselt bin und man sich mit meinem Analeingang beschäftigt. Das ist ein sehr sensibler und erregbarer Bereich von mir. Du kannst mir unterschiedliche Buttplugs reinstecken, mich mit deinen Fingern dehnen und stimulieren und mich dann natürlich auch anal nehmen. Natürlich kann man noch ganz viele andere Dinge zusammen ausprobieren. Wichtig ist nur, dass es nicht zu schmerzhaft, zu demütigend oder einfach krass ist. Bei Interesse bitte melden. Und du solltest nicht zu alt sein. Viele Girls stehen ja auf den reifen, dominanten Kerl, aber ich bevorzuge Gleichaltrige auf intellektueller Augenhöhe.

Analstimulation

Gratis Anmelden und alles sehen